CAQ AG Factory Systems
Menü Suche
Heavy Metal
Die CAQ-Lösung für Ihre Branche

Qualität in der Metallverarbeitung

Modulare Lösungen für das Qualitätsmanagement in Ihrer Branche

Obwohl es in der Metallverarbeitung oft ums Grobe geht, regiert zeitgleich eine millimetergenaue Präzisionsversessenheit das Geschehen. So wird einerseits Stahl mit tonnenschweren Hämmern in Form geschlagen, werden mit geschmolzenem Metall Schwerstteile gegossen oder wird unter dem brachialen Druck von Walzen Bandstahl geschaffen. Auf der anderen Seite werden Präzisionsteile bis auf den Millimeter genau gebohrt, geschmiedet oder geschweißt. Ob die urtümliche Kraft der Schwerindustrie oder die Detailversessenheit der Feinmechanik, ob Tonne, Feinunze oder Mikrogramm, in einem Faktor sind alle Bereiche der Metallverarbeitung gleich: Die Qualität muss stimmen.

Qualität durchgängig gewährleisten und belegen

Die CAQ.Net®-Lösungen der CAQ AG bieten alles, was metallverarbeitende Betriebe brauchen, um ihre Qualität durchgängig gewährleisten und belegen zu können. Ganz gleich, ob Ihr tagtäglich verwendeter Werkstoff der DIN EN 10020, der DIN EN 1706, der DIN 17850 oder einer der anderen Materialnormen entspricht: Mit den Lösungen der CAQ AG können Sie sicher sein, dass Sie einen Partner an der Seite haben, der sich mit Ihren Anforderungen ganz genau auskennt.

Breiter Kundenkreis in der Metallverarbeitung

Zu unserem breiten Kundenkreis gehören Unternehmen der spanabhebenden (Bohren, Drehen, Fräsen, Schleifen, Stanzen, Sägen, Gewindeschneiden, Gravieren etc.), nicht spanabhebenden (Biegen, Gießen, Hämmern, Prägen, Punzieren, Schmieden, Treiben, Walzen, Ziehen, Ätzen etc.) sowie verbindenden (Schweißen, Löten, Kleben, Plattieren etc.) Metallverarbeitung.

Von Präzisionszahnrädern im Nanometerbereich bis zu ganzen Eisenbahnteilen und Stahlträgern ist alles geboten. Wir unterstützen unsere Kunden erfolgreich bei der effektiven Umsetzung und Aufrechterhaltung der IATF 16949, ISO 9001 oder ISO 14001 und weit darüber hinaus.
Ob Einbindung von CAD-Zeichnungen, Erstmusterprüfberichten, FMEAs oder Reklamationen: Mit CAQ.Net® erhalten Sie genau den skalierbaren Funktionsumfang, den Sie benötigen, um Ihr ganz persönliches Qualitätsmanagementsystem zu schmieden.

Einbindung in das ERP-System

Die Interaktion zwischen verschiedenen Systemen ist ein primärer Bestandteil des erfolgreichen Qualitätsmanagements. Mit CAQ.Net® beschränkt sich die Datentransparenz daher nicht nur auf die Daten aus der CAQ-Software, denn CAQ.Net® kann direkt mit dem hauseigenen ERP-System verbunden werden. Über eine Standardschnittstelle werden beispielsweise Stammdaten und Bewegungsdaten zwischen dem Warenwirtschaftssystem und dem CAQ-System ausgetauscht. So werden die Artikelstammdaten synchronisiert und die Wareneingangsprüfungen vollautomatisch in CAQ.Net® angemeldet, nachdem im ERP-System ein Wareneingang registriert wurde. Die direkte Kommunikation der Systeme erhöht die Prozesseffizienz im Unternehmen somit noch weiter.

Mehr als nur Normen erfüllen

Um qualitätstechnisch fit für die Zukunft zu sein, führt sowohl normentechnisch wie auch produktionstechnisch kaum ein Weg an den leistungsstarken und vollständig integrierbaren CAQ.Net® Softwarelösungen vorbei. Neben der Erfüllung von Normenvorgaben, welche selbstverständlich auch einen eigenen betriebswirtschaftlichen Wert für Unternehmen haben, spiegelt sich der Einsatz der innovativen Lösung CAQ.Net® darüber hinaus in Form einer wesentlichen Optimierung der Wirtschaftlichkeit durch geringere Fehlerquoten und effizientere Prozesse wider.

Langjährige Erfahrung in der Metallverarbeitung

Die CAQ AG verfügt über 30 Jahre Erfahrung im Bereich computergestützte Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement. Zu unseren Kunden der ersten Stunde gehören zahlreiche Unternehmen aus der Metallverarbeitung, die wir seit jeher bei der Implementierung und Pflege unserer normenkonformen Softwarelösungen tatkräftig unterstützen. Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern können wir immer wieder aufs Neue den Beweis erbringen, dass wir sämtliche qualitätsrelevanten Aspekte aus der Metallverarbeitung in CAQ.Net® fachgerecht umgesetzt haben und unseren Kunden dadurch zum Teil erhebliche Wettbewerbsvorteile ermöglichen.

Die grafische Prüfdatenerfassung erlaubt es Ihnen, beliebig viele Merkmale an einem Objekt grafisch zu erfassen und auszuwerten – auch intuitiv via Touchscreen bedienbar

Der aus unseren Partnerschaften resultierende stetige Soll-Ist-Abgleich von CAQ.Net® mit den aktuellsten Anforderungen aus der Metallverarbeitung bedeutet für unsere Kunden, dass sie immer über eine leistungsstarke Softwarelösung verfügen, die professionelles, effizientes und normgerechtes Arbeiten ermöglicht.

Eine ganzheitliche Managementlösung

Für ein erfolgreiches Qualitätsmanagement in der Metallverarbeitung benötigt man eine ganzheitliche Managementlösung, die vom Produktentstehungsprozess bis hin zum Reklamationsmanagement sämtliche qualitätsrelevanten Facetten abdeckt und darüber hinaus durchgängige Compliance und Traceability gewährleistet. Diese Lösung muss zudem alle Aspekte des Qualitätsmanagements stringent verbinden und die Einhaltung aller geltenden Normen und Richtlinien ermöglichen. Diese Lösung ist CAQ.Net®: Ihre ganzheitliche Managementlösung für die Metallverarbeitung.

Highlights

  • Für den QM-Einsatz in der spanabhebenden, nicht spanabhebenden sowie verbindenden Fertigung
  • Bidirektional in die verschiedensten IT-Systeme eingliederbar
  • Grafische Auswertungsplanung mit Statistik- und Analysefunktionen
  • CAD-Prüfplanung mit automatischer Stempelung der Zeichnungsmerkmale
  • Rückverfolgbarkeit (Traceability) bis zum einzelnen Messwert
  • Prüfpläne für Wareneingang, SPC und Warenausgang
  • Konsequente Umsetzung von PDCA-Zyklus und KVP im modulübergreifenden Regelkreis
  • Lieferantenmanagement und portalbasierte Lieferantenbewertung
  • Qualifikationsmatrix zur Überwachung von Schulungsmaßnahmen
  • Lenkung und Überwachung von Customer Specific Requirements
  • Stichprobenpläne, z. B. nach ISO 2859/3951 oder mit Skip-Lot
  • SPC mit Maschinen- und Prozessfähigkeiten (Pm/Pmk, Pp/Ppk, Cp/Cpk)
  • Automatischer Control Plan auf der Basis der FMEA und der Prüfplanung
  • Änderungsmanagement mit abteilungsübergreifendem Änderungsworkflow
  • Normenkonformes Arbeiten und signifikante Kosteneinsparungen
  • E-Mail-, SMS-, Internet- und Intranetintegration
  • Mehrsprachigkeit der Bewegungsdaten / Datenbankinhalte
  • Formulargenerator, um eigene Formulare zu gestalten
  • Eskalationsmanagement für Maßnahmen- und Terminverfolgung
  • Workflow-Management und Beurteilung von Maßnahmenwirksamkeit
  • Modulübergreifende Verknüpfung von Artikeln, Artikelgruppen, Prozessen, Dokumenten, Prüfplänen usw.
  • Benutzerdefinierte Zugriffsrechteverwaltung
  • Textbausteine zur standardisierten Formulierung
  • Aufruf von mitgeltenden, eingeführten, gelenkten Dokumenten
  • Optimiert für den mobilen Einsatz von Touchscreens
  • u. v. m.
Weiterführende Links

 

Qualität in der Metallverarbeitung

Modulare Lösungen für das Qualitätsmanagement in Ihrer Branche